Impressum | Datenschutzerklärung

Ueckermann Kommunikation
Anne-Britt Ueckermann
Memeler Weg 16 | 25524 Itzehoe

Machen Sie mehr aus sich!
Körpersprache Sprechen Rhetorik Führungsverhalten Verstehen & Verständigen Konflikt & Mediation Mikrofon & Kamera Unternehmenskultur Verhandlungsführung Verhandlungsmanagement Wirtschaftsethik
home Leistungen Videos Zertifikation Förderungen Vita Kontakt

WIRTSCHAFT | POLITIK
MANAGEMENT | STARTER

Leistungen

Telefon

04821 409 38 02

info@uelu.com

Martina Wagner, Museums-und Kulturmanagerin

Liebe Anne,

ich habe an Deinem Rhetorik-Seminar teilgenommen und wollte Dir nachträglich danken. Ich habe in den zwei Tagen unglaublich viel gelernt und Deine Sätze und Tipps wirken noch immer nach.

Hamburg | Niedersachsen | Schleswig-Holstein

Worum geht es?

Es geht um Ihren maximalen Verkaufs- und Verhandlungserfolg, - auch bei „schwierigeren“ Gesprächspartnern.

Meist gehen einem Vertragsabschluss intensive Verhandlungen voraus, deren erfolgreicher Ausgang maßgeblich vom gegenseitigen „richtigen“ Verstehen und Verständigen abhängt.

Kurz: es geht um erfolgreiche Kommunikation, auch abseits des gesprochenen Wortes.

VERSTEHENS- & VERSTÄNDIGUNGSMETHODEN

Ein körperliches Bewegungstraining - Kinesik

Ueckermann Kommunikationstraining | Sprechen | Hamburg - Schleswig-Holstein - NiedersachsenUeckermann Kommunikationstraining | Unternehmenskultur -  Betriebliche Kommunikation | Hamburg - Schleswig-Holstein - NiedersachsenUeckermann Kommunikationstraining | Psychologische Verhandlungsführung | Hamburg - Schleswig-Holstein - NiedersachsenUeckermann Kommunikationstraining | Rhetorik | Hamburg - Schleswig-Holstein - NiedersachsenSprechenVerhandlungRhetorikUeckermann Kommunikationstraining | Körpersprache | Hamburg - Schleswig-Holstein - NiedersachsenUeckermann Kommunikationstraining | Körpersprache | Hamburg - Schleswig-Holstein - NiedersachsenUeckermann Kommunikationstraining | Überzeugungstechniken | Hamburg - Schleswig-Holstein - Niedersachsen

Was ist erfolgreiche Kommunikation?

Erfolgreiche Kommunikation bedeutet, dass Sie mit Ihren Ideen weiterkommen, und zwar durch die Art, wie Sie kommunizieren.

Recht gut gelingt das, wenn die „Chemie“ zwischen den Gesprächspartnern stimmt. Prima, wenn das so ist.

Was aber machen Sie, wenn Sie zum Kunden oder Verhandlungspartner keinen „Draht“ finden?

Mein kinesisches Training eröffnet Ihnen Verstehen und Verständigung gegenüber Menschen, mit denen Sie nicht „warm werden“.

Wie funktioniert das?

Worte allein helfen Ihnen hier nicht weiter, denn Menschen verwenden die gleichen Worte für völlig verschiedene Inhalte.

Woran also erkennen Sie, was genau ihr Gesprächspartner meint? An seinen Körperbewegungen.

Körpermotorik als Verstehens- und Verständigungsmethode:

Verstehen: Sie lernen, an der Art der Bewegungen Ihres Gesprächspartners zu erkennen, was er meint, - egal, ob er sich mit Worten ausdrückt oder nicht.

Verständigen: Sie lernen, genau diejenige Art von Körperbewegung, Mimik, Gestik und Körperhaltung einzusetzen, die ihr Gesprächspartner am besten versteht.

Beispiel:

Ein Kunde kommt in den Raum und macht an Gesprächsstellen, die ihm sehr wichtig sind, bestimmte horizontal und vertikal ausgeführte Handbewegungen. Anhand dieser Gestik ordnen Sie den Kunden einem Standardtypen zu und wissen: bei diesem Gesprächspartner sind sachliche Argumente angebracht.

Eine andere Kundin führt an Stellen im Gespräch, die ihr wichtig sind, bestimmte kreisförmige Bewegungen mit Rumpf, Armen und Händen aus. Aufgrund ihrer Motorik ordnen Sie diese Kundin einem anderen Standardtypen zu und wissen: Argumente sind dieser Kundin völlig gleichgültig. Deshalb argumentieren sie hier nicht! Vielmehr sprechen Sie diese Gesprächspartnerin auf einer ganz bestimmten persönlichen Ebene an und zeigen Interesse an ihrem sozialen Umfeld.

Ratio:

Argumente führen nur bei einem bestimmten Kundentyp zum Erfolg, nicht bei jedem. Diese Verstehens- und Verständigungsmethoden erlauben Ihnen, den jeweiligen Gesprächspartner einzuordnen und Ihr Bewegungsverhalten gezielt dafür einzusetzen, dass er genau versteht, was Sie meinen.

Nutzen:

Erfolgreiche Kommunikation im Beruf, das bedeutet:

Abgrenzung/Alleinstellungsmerkmal:

Bei den von mir trainierten Verstehens- und Verständigungsmethoden geht es nicht um Psychologie, NLP oder ähnliches, sondern vielmehr um sichtbares, kommunikatives Bewegungsverhalten, also Kinesik.

Verkaufs- und Verhandlungserfolg:

Trainieren Sie die bewusste Anwendung körpermotorischer Verstehens- und Verständigungstechniken, um auch mit den Kunden erfolgreich zu kommunizieren, zu denen sie sonst keinen Draht gefunden hätten. Verkaufsgespräche, bei denen Sie die Kunden aufgrund ihrer Bewegungen zwei Standardtypen zuordnen, und aufgrund dessen mit ihnen völlig unterschiedlich umgehen, haben weitaus mehr Aussicht auf Erfolg, als ohne die Anwendung dieser kinesischen Verstehens- und Verständigungsmethoden.